Paravent für einen Münchner Kiosk

Veröffentlicht in: Tagebuch | 0

Im Juni durfte ich für eine Veranstaltung im Garten eines Kiosks in München Schwabing einen außergewöhnlichen Paravent flechten. Mit einer Breite von 2 m und einer Höhe von über 2,5 m erforderte das Arbeiten mit Weiden in einem 3er Chaosgeflecht ein wohlüberlegtes Vorgehen. Die vielen Stunden bis zur Fertigstellung vergingen für mich wie im Flug, da das Flechten so richtig viel Spaß gemacht hat. Bis auf weiteres bleibt der Paravent dort gut sichtbar im Strandbereich des Kiosks stehen. Die Leichtigkeit des Geflechts gibt dem Paravent dabei eine besondere Ausstrahlungskraft.