Lade Kurse

« Alle Kurse

Traditionelles Flechten oder freies Flechten was das Herz begehrt

Sa, 4.03.2023, 9:00 - 18:00

In Tageskursen gibt es eine Einführung in das Handwerk. Danach können Sie aus vielen verschiedenen Techniken Ihren Flechtwunsch auswählen und sofern machbar verwirklichen.

Bei den traditionellen Stakenkörben und auch bei den Schwingen wie Holz- oder Erntekörben sind viele Grundtechniken gut erlernbar.

Alternativ können Sie gerne auch Gartenschmuckstücke wie Rankgerüste, Kugeln, Gartenstecker, Windspiele, Laternen, Vogelhäusl, Schalen und vieles andere mehr flechten. Lassen Sie sich auf meiner Galerieseite inspirieren. Es besteht zudem die Möglichkeit mitgebrachte Wurzeln, Treibholz, Filzschnüre, Schneckenhäuser, Steine, Hartriegelzweige oder Anderes, was Ihnen gefällt in Ihr Werk einzuarbeiten.

Gerne dürfen Sie mir vorab Ihr Wunschobjekt schon mitteilen oder Sie entscheiden vor Ort!

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für schon Geübtere gut geeignet.

Weitere Anregungen in der Galerie.

Details

Datum:
Sa, 4.03.2023
Zeit:
9:00 - 18:00
Kosten
105€ + ca.15€ Materialgeld nach Verbrauch
Status:
Bereits belegt, Warteliste möglich!

Veranstalter

Brigitte Obermeir
Telefon:
+49 8106 31330
E-Mail:
info@korbflechtkunst.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Baldham
Fuchsweg 43a
Baldham, Bayern 85598 Deutschland
Google Karte anzeigen

    Anmeldung zum Kurs

    Ich freue mich auf Ihre Anmeldung, entweder telefonisch unter +49 8106 31330, per E-Mail an info@korbflechtkunst.de oder über das folgende Formular. Für diesen Kurs können Sie auch einen Geschenkgutschein erwerben.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (für Rückfragen)

    Ihre Nachricht

    Sicherheitscode: captcha

    Ihre Anmeldung ist verbindlich, die Kursgebühr und anfallende Materialkosten (nach Verbrauch) sind am Ende des Kurses zu bezahlen.

    Sollten Sie an dem gebuchten Kurs nicht teilnehmen können, ist für den Zeitraum von bis zu einem Monat vor dem Kurs eine Gebühr in Höhe von 10€ für den Verwaltungsaufwand zu entrichten. Sieben bis vier Tage vor Kursbeginn ist ein Viertel der Kursgebühr, drei bis zwei Tage vor Kursbeginn ist die halbe Kursgebühr und danach die volle Kursgebühr fällig. Bitte haben Sie hierfür Verständnis, da die Weiden entsprechend geweicht werden müssen! Es ist Ihnen allerdings jederzeit freigestellt eine geeignete Ersatzperson zu stellen.